Öl- und Reifendruck-Check:
Early911s neue Website

Early fährt den Konkurrenten davon

Early 911S – das steht vor allem für eins: Porsche! Die Restauration alter Modelle ist das Spezialgebiet des Unternehmens. Nach einigen Jahren wurde es nun auch für die alte Webseite von Early Zeit für eine kleine Restauration. In Zusammenarbeit mit Riegg entstand dabei eine neue Seite, die schlicht aber gleichzeitig modern ist. Vor allem zwei Punkte lagen dabei im Fokus:

Design und Performance.

Design der Webseite / Usability

Die neu gewählten Designelemente sind nicht nur stylish. Sie machen die Seite auch übersichtlicher und somit nutzerfreundlicher. Schlussendlich hilft jede Änderung am Design den Besuchern.  

Die Webseite vor dem Relaunch war verspielter aber gleichzeitig sehr direkt. Durch fette Schrift, große orange Oberflächen und eine Vielzahl an Icons hatte das Auge viel Input. Nach dem Relaunch wirkt die Seite jetzt durch ihr schlankes Design moderner und aufgeräumter, ohne relevante Inhalte zu verlieren. Ganz nach dem Prinzip „form follows function“ wurde dabei auf alles Unnötige verzichtet. 

Die Webseite vor dem Relaunch war verspielter aber gleichzeitig sehr direkt. Durch fette Schrift, große orange Oberflächen und eine Vielzahl an Icons hatte das Auge viel Input. Nach dem Relaunch wirkt die Seite jetzt durch ihr schlankes Design moderner und aufgeräumter, ohne relevante Inhalte zu verlieren. Ganz nach dem Prinzip „form follows function“ wurde dabei auf alles Unnötige verzichtet. 

Slideshow

Vor dem Webseiten Relaunch begrüßte die Besucher auf der Startseite eine Slideshow mit Bildern von verschiedenen Porsche-Sportwagen. Die Autos auf den Bildern waren in Szene gesetzt, meist unterwegs auf offenen Straßen, die Geschwindigkeit der Wagen dabei durch Bildmontagen angetäuscht, die mittlerweile nicht mehr zeitgemäß sind. Nun begrüßt die Besucher dagegen auf jeder Unterseite ein kurzes Video mit Impressionen aus dem Unternehmen und der Fahrzeugwelt – passend zur jeweiligen Seitenkategorie. Für die mobile Version wurde stattdessen ein Standbild gewählt, um die Ladezeit nicht negativ zu beeinträchtigen. Die Arbeit selbst wird damit in den Mittelpunkt gestellt. Gleichzeitig wird dem potentiellen Kunden ein direkter Einblick ins Unternehmen gewährt.

Navigation

Die zuvor versteckte Navigation, die zunächst den Anschein einer minimalistischen Startseite vortäuschte, wurde nach dem Aufklappen kompliziert. Um hier den Usern die Übersicht zu erleichtern, wurde deshalb auf eine klassische Navigation umgeschwenkt.

Schrift

Auch die Schriftart wurde generalüberholt. Die Wahl fiel auf „Nunito Sans“. Sie ist klarer gestaltet und stellt Texte leserlicher dar. Mit unterschiedlichen Formaten werden Kernaussagen und klickbare Inhalte subtiler hervorgehoben, als im alten Design. Orangene Schrift ist nun für diese Inhalte reserviert.

Übersichtlichkeit

Bei der Übersicht der verkäuflichen Fahrzeuge wurde ebenfalls einiges verändert. Alles wirkt nun aufgeräumter, gleichzeitig hat man aber auf den ersten Blick mehr Infos zu den Autos. 

Performance

Neben dem Design war die Performance der zweite Fokus dieses Webseiten Relaunchs. Dazu wurde zunächst eine Schnittstelle programmiert, mit der Early 911S seine Fahrzeugeinträge kinderleicht auf weiteren online Fahrzeughändler-Plattformen teilen kann. Autos, die zum Verkauf stehen, sind somit ebenfalls auf classicdriver und mobile.de zu finden. Muss eine Info zu einem Auto aktualisiert werden, geht das nun zentral und wird synchron auf den verknüpften Händlerseiten und der eigenen Website automatisch angepasst. Das spart Arbeitsschritte sowie Zeit und garantiert die Übereinstimmung der Informationen auf allen Plattformen.

Ein weiteres Highlight der neuen Webseite ist das entworfene Farblexikon. Dort finden Besucher Porsche 911 Farben aus den Jahren 1963 bis 1998. Die Übersicht ist ausgestattet mit einer Such- und Filterfunktion. Somit können Kunden und Porsche-Fans allgemein stöbern und vielleicht sogar ihr Traumauto in der Wunschfarbe finden.

Fazit

Design und Performance gehen bei dem Webseiten Relaunch von Early 911s Hand in Hand. Gemeinsam entstand eine Seite, die jeden Besucher überzeugt. Die Designelemente geben der Seite einen neuen Look, gleichzeitig boosten sie die Usability. Aber auch die neue Performance gibt der Early 911S Webseite einen Push. Vor allem das neue Farblexikon bietet einen neuen Service für Kunden und solche, die es werden wollen.

Alles ist eine Marke.

Und wir sind Ihre Botschafter.

Gerne zeigen wir Ihnen noch mehr. Einblicke und Ausblicke in einer sehr spannenden Zeit. Derzeit ändert sich vieles. Aber das Fundament bleibt. Wer heute seine Marke(n) voranbringen möchte, der darf sich ständig neu erfinden. Immer mit Plan und frischem Elan. Freuen Sie sich auf belebende Gespräche. Bei einer Tasse Kaffee, bei uns oder überall dort, wo Sie uns gerne sehen würden.

Wir freuen uns.

Riegg Markenkommunikation - Holger Riegg

Fragen Sie Holger.

Marken-Botschafter